2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

FIT @HOME

veröffentlicht am 04.02.2021

Wir unterstützen Sie jedoch dabei, fit und gesund durch diese Zeit zu kommen. Denn Training ist jetzt wichtiger denn je, unser Körper braucht regelmäßige Bewegung, um gut funktionieren zu können. Unsere Tipps für Ihr Training daheim:

1. Zeit schaffen: Bereits zweimal am Tag 15 Minuten Training halten Sie daheim fit und beweglich. Planen Sie diese Zeit bewusst in Ihren Tagesablauf ein. Am besten, Sie rollen direkt morgens die Trainingsmatte aus und stellen Ihr Equipment bereit.

2. Ziel abstecken: Je nach Ziel, Zeit und Trainingswunsch suchen Sie das passende Workout heraus, zum Beispiel bei unserem Anbieter myhomeFITNESS, wo Sie aus über 1000 Programmen wählen können. Zur geistigen Erholung und Entspannung, zur Dehnung und Lockerung und natürlich zur Aktivierung der Muskeln und des Herz-Kreislauf-Systems. Alles, was es dazu braucht, ist die im Homeoffice obligatorische Internetverbindung.

3. Variationen planen: Wir empfehlen eine Einheit mit Lockerungs- Dehnungs- und Entspannungsübungen und eine Einheit, in der Sie die Muskeln kräftigen und das Herz-Kreislauf-System stärken.

Übrigens: Sie brauchen nicht unbedingt teures Equipment, um daheim fit zu bleiben. Zwei Wasserflaschen fungieren als Hanteln und Übungen mit dem eigenen Körpergewicht (Kniebeuge, Liegestütze, Hampelmänner, Burpees) sind nach 20-30 Wiederholungen anstrengend, effektiv und fordernd genug!

FIT @HOME
Icons instagram 3png
Icon fb